Best Practices für CommTech – Aus der Praxis lernen

Kommunikationsverantwortliche müssen täglich unterschiedlichste Herausforderungen meistern – das gilt besonders für den Prozess der digitalen Transformation. Dadurch entsteht ein umfangreicher Wissensschatz, den wir gemeinsam nutzen sollten, um die Digitalisierung bestmöglich voranzutreiben. In unserem Newsletter  findest du daher jeden Monat ein Interview mit einem PR-Profi zu aktuellen Themen wie Reputationsmanagement, KPIs, Data-Storytelling, KI und vielem mehr.

Diese Best Practices sollen dabei helfen, aus den Erfahrungen anderer Organisationen zu lernen und somit die eigenen Abläufe zu verbessern. Positive Erkenntnisse schaffen dabei Orientierung im eigenen Transformationsprozess und helfen mitunter dabei, Fehler zu vermeiden. Zudem liefern sie wertvolle Tipps und Denkanstöße.

Seit der Gründung der AG wurden bereits einige Gespräche mit Kommunikationsverantwortlichen aus verschiedenen Branchen geführt – sowohl mit Mitgliedern als auch mit externen Praktikern und Praktikerinnen. Die Interviews findest du hier:

Interview mit Jan Lukas Kleinschmidt: Prompting is king – Wie GenAI die Unternehmenskommunikation beeinflusst

Jan Lukas Kleinschmidt hat 2020 das erste Mal von “GPT” gehört – ohne zu ahnen, welche Bedeutung diese Technologie drei Jahre später haben wird. Als Wirtschaftsinformatiker und Kommunikator verbindet er Tools, Content und Kanäle. Derzeit ist er bei BASF Agricultural Solutions für die globale Online-Kommunikation verantwortlich.

Interview mit Maike Molling: Erfolgsmessung in der IK

Maike Molling ist seit November 2022 Vice President Strategy & Employee Communications bei E.ON Energie Deutschland, der Vertriebs-Tochtergesellschaft der E.ON SE. Die Kommunikationswissenschaftlerin ist seit 2019 im Unternehmen, zuvor war sie auf Agenturseite als Beraterin bei LoeschHundLiepold Kommunikation tätig. Maike Molling baut die Datenkompetenz der IK bei E.ON massiv auf.

Interview mit André Völker: Warum braucht Kommunikation einen Data-Lake?

Erfahre in unserem Best-Practice Interview, wie Siemens ihre PR-Strategie durch den Einsatz von Daten optimiert hat. Wir beleuchten die Bedeutung eines Data-Lakes, die strategischen Vorteile eines Data-Hubs und die praktische Anwendung von Datenvisualisierung. Siemens zeigt, wie sie Daten aus verschiedenen Quellen zusammenführen, um effektive Kommunikationswerkzeuge zu schaffen. Wir diskutieren auch die Bedeutung einer soliden Data-Governance für die Zukunft der datenbasierten Unternehmenskommunikation. Diese Informationen sind für alle relevant, die den Nutzen von Daten in der Unternehmenskommunikation verstehen möchten.

Interview mit Eckhard Klockhaus: Künstliche Intelligenz mischt den Newsroom auf

Eckhard Klockhaus ist Gründer und CEO von Imory. Im Gespräch mit Thomas Mickeleit stellt er NewsroomGPT, das erste Lighthouse-Projekt von Imory, vor und geht auf die Unterschiede zu ChatGPT ein.

Interview mit Benjamin Lampe: Objektives and Key Results (OKR) – Kommunikation mit OKRs strategischer machen

OKRs bei Microsoft: Benjamin Lampe (EMEA Kommunikations-Chef) teilt praktische Einblicke, wie strategische Kommunikation mit OKRs Teams zum Erfolg führt und Ziele messbar macht. Er erklärt außerdem, welche Rolle CommTech bei der Einführung von OKRs hat.

Interview mit Stephan Zipperlen: KI demokratisiert die Produktion von Videos

Stephan Zipperlen ist Manager Audiovisual Communications & Formats bei Covestro und seit 2022 aktives Mitglied der AG CommTech im Themencluster Technologie. Christof Schmid hat mit ihm über die aktuellen Tools und Trends rund um KI im Videobereich gesprochen.

Interview mit Monica Campestrini: Reputationsmanagement

Monica Campestrini ist seit April 2022 Data Insights & Analytics Manager Digital Communications bei Henkel. Im Interview mit Thomas Mickeleit berichtet sie, welche Bedeutung Data-Analytics für das Reputations-Management hat.

Interview mit Lea Waskowiak: Themenmanagement

‍Lea Waskowiak ist seit Dezember 2022 als Specialist Communication Strategy & Analytics bei o2 Telefónica tätig. In ihrer Funktion verantwortet sie zum einen Datenanalyse und Kommunikationscontrolling, zum anderen aber auch das Data Storytelling.

Interview mit Nikola Gardeweg und Maren Lübbecke: Der Newsroom ist unser Digitalisierungsmotor

Nikola Gardeweg ist seit dreieinhalb Jahren bei Swiss Life und seit November 2022 Co-Chefin vom Dienst des Swiss Life-Newsrooms. Darüber hinaus kümmert sie sich neben dem Newsroom um sämtliche Kommunikationsthemen, die Kultur, HR und Change-Projekte betreffen und die Social Media-Kommunikation des CEOs. Maren Lübbecke ist seit viereinhalb Jahren bei Swiss Life. Seit April letzten Jahres ist sie Co-Chefin vom Dienst. Neben der CvD Rolle hat sie die fachliche Führung im Social-Media-Team, dass auch zum Kernteam des Newsrooms zählt.

Interview mit Johanna Bohlmann: Es wär so nice mit KPIs

‍Johanna Bohlmann verantwortet als Senior Communications Manager das (kennzahlengestützte) Wirkungscontrolling der Internen und Führungskräfte-Kommunikation bei Vodafone Deutschland. Die Kommunikationsberatung von Geschäftsführung und Fachbereichen sowie die Entwicklung neuer Formate wird so zunehmend datenbasiert gesteuert.

Interview mit Christian Garrels: Rollen & Skills für die digitale Transformation

Datenbasierte Kommunikation ist entscheidend von den Fähigkeiten der Menschen abhängig, die mit digitalen Daten und Tools in der Kommunikation umgehen. Das Buchprojekt „Erfolgsfaktor Commtech: Die digitale Transformation der Kommunikation“ widmet sich in einem Abschnitt der Frage, welche Rollen und Fähigkeiten für diese digitale Transformation gebraucht werden – und wie das die Wirklichkeit von Kommunikationsabteilungen verändern wird oder schon verändert hat.

Interview mit Christina Rettig: Eine integrierte Marketing-Kommunikation sollte zum Standard werden

Christina Rettig leitet die Unternehmenskommunikation von SCHOTT in Mainz. Im Interview mit der AG CommTech schildert sie, wie ihr Team datengetriebene Kommunikation angeht. Einen Schlüssel dafür sieht sie in der Integration von Kommunikation und Marketing. Die Fragen stellte Klaus Treichel, Co-Leiter der AG1 in der AG CommTech.

Interview mit Annette Siragusano: Data Storytelling in der PR

Annette Siragusano ist Digital Mind und liebt agiles Arbeiten. Dies hat sie in unterschiedlichsten Positionen unter Beweis gestellt. Bereits in 2014 begann sie mit ihrem Kommunikationsteam der comdirect bank AG nach Kanban zu arbeiten. In den letzten Jahren war sie als Global Head of Content Strategy & Cross Channel Campaign Management im Headquarter bei Engel & Völkers tätig.

Interview Ansgar Zerfaß: Empirische Erkenntnisse zur digitalen Transformation des Kommunikationsmanagements

Der European Communication Monitor (ECM) 2022 ist kürzlich präsentiert worden und CommTech nimmt darin ein eigenes Kapitel ein. Ansgar Zerfaß, Professor für Strategische Kommunikation an der Universität Leipzig und Leiter der internationalen ECM-Forschergruppe, beleuchtet das Thema im Gespräch mit Thomas Mickeleit genauer.

Interview Christian Loecker & Gabriele Kaminski: Trends und Skills der Kommunikation für 2030

‍Der PR-Stellenmarkt ist ein guter Seismograph für Transformations-Trends in unseren Berufsfeldern. Ende Juni hatte die AG CommTech zwei renommierte Headhunter für Kommunikator_innen im Live-Interview zu Gast. Gabriele Kaminski und Christian Loecker sind Geschäftsführende Gesellschafter_innen der GK Unternehmens-und Personalberatung aus Mainz. Die CommTech-Mitglieder konnten sich zuschalten und an der Diskussion beteiligen. Richard Tigges von Audi hat die wichtigsten Fragen und Antworten zusammengefasst.

Interview Matthias Harenburg: Daten aggregieren – aber bitte ohne ‚Copy & Paste‘

Matthias Harenburg ist Communication Performance Manager bei Siemens Healthineers. In den vergangenen zwei Jahren hat er – gemeinsam mit weiteren Kolleginnen und Kollegen – ein kanalübergreifendes, interdisziplinäres und interaktives Kennzahlensystem für die Kommunikationsaktivitäten des im DAX40 gelisteten Medizintechnikkonzerns entwickelt.

Interview Christina Rettig: AI in der Kommunikation

Christina Rettig ist Kommunikations-Chefin von Schott und Co-Leiterin der CommTech Arbeitsgruppe 3 ‘Reporting& KPIs’. Als Doktorandin der Antwerp Business School / Universiteit Antwerpen forscht sie derzeit zu cyber-physischen Systemen und den Auswirkungen von CommTech auf Kommunikationsabteilungen.

Interview Lea Waskowiak: Datenkompetenz wird Erfolgsfaktor in der Kommunikation

Lea Waskowiak ist Kommunikationswissenschaftlerin und seit Mai 2021 bei Covestro im Bereich Media Relations & Corporate Channels für Data-Analytics zuständig. Außerdem promoviert sie als externe Doktorandin am Lehrstuhl für Kommunikationsmanagement der Universität Leipzig.

Interview Christoph Hardt: „Was Newsrooms erfolgreich macht“

‍‍Christoph Hardt, bis Februar 2021 Kommunikationschef beim Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) und bis Ende Januar in gleicher Rolle beim Erzbistum Köln. Christoph Hardt ist einer der Pioniere des Newsrooms schlechthin.

Interview Michael Schmidtke: „Let the content flow“

Michael Schmidtke leitet das Content Flow Management sowie die digitalen Kanäle der Unternehmenskommunikation von Bosch. Im Interview mit der AG CommTech erläutert er, welche Rolle Daten im modernen Kommunikationsmanagement spielen und er verrät, warum Kreativität und Spaß an der Sache wichtige Erfolgsfaktoren bleiben. Die Fragen stellte Klaus Treichel von der AG CommTech.

Interview mit Jan Lukas Kleinschmidt: Prompting is king – Wie GenAI die Unternehmenskommunikation beeinflusst

Jan Lukas Kleinschmidt hat 2020 das erste Mal von “GPT” gehört – ohne zu ahnen, welche Bedeutung diese Technologie drei Jahre später haben wird. Als Wirtschaftsinformatiker und Kommunikator verbindet er Tools, Content und Kanäle. Derzeit ist er bei BASF Agricultural Solutions für die globale Online-Kommunikation verantwortlich.

Interview mit Maike Molling: Erfolgsmessung in der IK

Maike Molling ist seit November 2022 Vice President Strategy & Employee Communications bei E.ON Energie Deutschland, der Vertriebs-Tochtergesellschaft der E.ON SE. Die Kommunikationswissenschaftlerin ist seit 2019 im Unternehmen, zuvor war sie auf Agenturseite als Beraterin bei LoeschHundLiepold Kommunikation tätig. Maike Molling baut die Datenkompetenz der IK bei E.ON massiv auf.

Interview mit André Völker: Warum braucht Kommunikation einen Data-Lake?

Erfahre in unserem Best-Practice Interview, wie Siemens ihre PR-Strategie durch den Einsatz von Daten optimiert hat. Wir beleuchten die Bedeutung eines Data-Lakes, die strategischen Vorteile eines Data-Hubs und die praktische Anwendung von Datenvisualisierung. Siemens zeigt, wie sie Daten aus verschiedenen Quellen zusammenführen, um effektive Kommunikationswerkzeuge zu schaffen. Wir diskutieren auch die Bedeutung einer soliden Data-Governance für die Zukunft der datenbasierten Unternehmenskommunikation. Diese Informationen sind für alle relevant, die den Nutzen von Daten in der Unternehmenskommunikation verstehen möchten.

Interview mit Eckhard Klockhaus: Künstliche Intelligenz mischt den Newsroom auf

Eckhard Klockhaus ist Gründer und CEO von Imory. Im Gespräch mit Thomas Mickeleit stellt er NewsroomGPT, das erste Lighthouse-Projekt von Imory, vor und geht auf die Unterschiede zu ChatGPT ein.

Interview mit Benjamin Lampe: Objektives and Key Results (OKR) – Kommunikation mit OKRs strategischer machen

OKRs bei Microsoft: Benjamin Lampe (EMEA Kommunikations-Chef) teilt praktische Einblicke, wie strategische Kommunikation mit OKRs Teams zum Erfolg führt und Ziele messbar macht. Er erklärt außerdem, welche Rolle CommTech bei der Einführung von OKRs hat.

Interview mit Stephan Zipperlen: KI demokratisiert die Produktion von Videos

Stephan Zipperlen ist Manager Audiovisual Communications & Formats bei Covestro und seit 2022 aktives Mitglied der AG CommTech im Themencluster Technologie. Christof Schmid hat mit ihm über die aktuellen Tools und Trends rund um KI im Videobereich gesprochen.

Interview mit Monica Campestrini: Reputationsmanagement

Monica Campestrini ist seit April 2022 Data Insights & Analytics Manager Digital Communications bei Henkel. Im Interview mit Thomas Mickeleit berichtet sie, welche Bedeutung Data-Analytics für das Reputations-Management hat.

Interview mit Lea Waskowiak: Themenmanagement

‍Lea Waskowiak ist seit Dezember 2022 als Specialist Communication Strategy & Analytics bei o2 Telefónica tätig. In ihrer Funktion verantwortet sie zum einen Datenanalyse und Kommunikationscontrolling, zum anderen aber auch das Data Storytelling.

Interview mit Nikola Gardeweg und Maren Lübbecke: Der Newsroom ist unser Digitalisierungsmotor

Nikola Gardeweg ist seit dreieinhalb Jahren bei Swiss Life und seit November 2022 Co-Chefin vom Dienst des Swiss Life-Newsrooms. Darüber hinaus kümmert sie sich neben dem Newsroom um sämtliche Kommunikationsthemen, die Kultur, HR und Change-Projekte betreffen und die Social Media-Kommunikation des CEOs. Maren Lübbecke ist seit viereinhalb Jahren bei Swiss Life. Seit April letzten Jahres ist sie Co-Chefin vom Dienst. Neben der CvD Rolle hat sie die fachliche Führung im Social-Media-Team, dass auch zum Kernteam des Newsrooms zählt.

Interview mit Johanna Bohlmann: Es wär so nice mit KPIs

‍Johanna Bohlmann verantwortet als Senior Communications Manager das (kennzahlengestützte) Wirkungscontrolling der Internen und Führungskräfte-Kommunikation bei Vodafone Deutschland. Die Kommunikationsberatung von Geschäftsführung und Fachbereichen sowie die Entwicklung neuer Formate wird so zunehmend datenbasiert gesteuert.

Interview mit Christian Garrels: Rollen & Skills für die digitale Transformation

Datenbasierte Kommunikation ist entscheidend von den Fähigkeiten der Menschen abhängig, die mit digitalen Daten und Tools in der Kommunikation umgehen. Das Buchprojekt „Erfolgsfaktor Commtech: Die digitale Transformation der Kommunikation“ widmet sich in einem Abschnitt der Frage, welche Rollen und Fähigkeiten für diese digitale Transformation gebraucht werden – und wie das die Wirklichkeit von Kommunikationsabteilungen verändern wird oder schon verändert hat.

Interview mit Christina Rettig: Eine integrierte Marketing-Kommunikation sollte zum Standard werden

Christina Rettig leitet die Unternehmenskommunikation von SCHOTT in Mainz. Im Interview mit der AG CommTech schildert sie, wie ihr Team datengetriebene Kommunikation angeht. Einen Schlüssel dafür sieht sie in der Integration von Kommunikation und Marketing. Die Fragen stellte Klaus Treichel, Co-Leiter der AG1 in der AG CommTech.

Interview mit Annette Siragusano: Data Storytelling in der PR

Annette Siragusano ist Digital Mind und liebt agiles Arbeiten. Dies hat sie in unterschiedlichsten Positionen unter Beweis gestellt. Bereits in 2014 begann sie mit ihrem Kommunikationsteam der comdirect bank AG nach Kanban zu arbeiten. In den letzten Jahren war sie als Global Head of Content Strategy & Cross Channel Campaign Management im Headquarter bei Engel & Völkers tätig.

Interview Ansgar Zerfaß: Empirische Erkenntnisse zur digitalen Transformation des Kommunikationsmanagements

Der European Communication Monitor (ECM) 2022 ist kürzlich präsentiert worden und CommTech nimmt darin ein eigenes Kapitel ein. Ansgar Zerfaß, Professor für Strategische Kommunikation an der Universität Leipzig und Leiter der internationalen ECM-Forschergruppe, beleuchtet das Thema im Gespräch mit Thomas Mickeleit genauer.

Interview Christian Loecker & Gabriele Kaminski: Trends und Skills der Kommunikation für 2030

‍Der PR-Stellenmarkt ist ein guter Seismograph für Transformations-Trends in unseren Berufsfeldern. Ende Juni hatte die AG CommTech zwei renommierte Headhunter für Kommunikator_innen im Live-Interview zu Gast. Gabriele Kaminski und Christian Loecker sind Geschäftsführende Gesellschafter_innen der GK Unternehmens-und Personalberatung aus Mainz. Die CommTech-Mitglieder konnten sich zuschalten und an der Diskussion beteiligen. Richard Tigges von Audi hat die wichtigsten Fragen und Antworten zusammengefasst.

Interview Matthias Harenburg: Daten aggregieren – aber bitte ohne ‚Copy & Paste‘

Matthias Harenburg ist Communication Performance Manager bei Siemens Healthineers. In den vergangenen zwei Jahren hat er – gemeinsam mit weiteren Kolleginnen und Kollegen – ein kanalübergreifendes, interdisziplinäres und interaktives Kennzahlensystem für die Kommunikationsaktivitäten des im DAX40 gelisteten Medizintechnikkonzerns entwickelt.

Interview Christina Rettig: AI in der Kommunikation

Christina Rettig ist Kommunikations-Chefin von Schott und Co-Leiterin der CommTech Arbeitsgruppe 3 ‘Reporting& KPIs’. Als Doktorandin der Antwerp Business School / Universiteit Antwerpen forscht sie derzeit zu cyber-physischen Systemen und den Auswirkungen von CommTech auf Kommunikationsabteilungen.

Interview Lea Waskowiak: Datenkompetenz wird Erfolgsfaktor in der Kommunikation

Lea Waskowiak ist Kommunikationswissenschaftlerin und seit Mai 2021 bei Covestro im Bereich Media Relations & Corporate Channels für Data-Analytics zuständig. Außerdem promoviert sie als externe Doktorandin am Lehrstuhl für Kommunikationsmanagement der Universität Leipzig.

Interview Christoph Hardt: „Was Newsrooms erfolgreich macht“

‍‍Christoph Hardt, bis Februar 2021 Kommunikationschef beim Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) und bis Ende Januar in gleicher Rolle beim Erzbistum Köln. Christoph Hardt ist einer der Pioniere des Newsrooms schlechthin.

Interview Michael Schmidtke: „Let the content flow“

Michael Schmidtke leitet das Content Flow Management sowie die digitalen Kanäle der Unternehmenskommunikation von Bosch. Im Interview mit der AG CommTech erläutert er, welche Rolle Daten im modernen Kommunikationsmanagement spielen und er verrät, warum Kreativität und Spaß an der Sache wichtige Erfolgsfaktoren bleiben. Die Fragen stellte Klaus Treichel von der AG CommTech.

Werde Teil der AG CommTech